Neuigkeiten

01.06.2021, 08:04 Uhr
Besichtigung der Katzenfutterstelle Ebendorf mit dem Tierheim Wolmirstedt

Die Katzenfutterstelle in der Krugstraße in Ebendorf bietet den Katzen der Ortschaft in den letzten Jahren eine ruhige Anlaufstelle und gelegentliche Futtermöglichkeiten.

Foto: Büro Manfred Behrens

Zusammen mit Marlies und Otfried Müller vom Tierheim Wolmirstedt habe ich mir kürzlich einen Überblick über die Katzenfutterstelle in der Krugstraße verschafft und die Gelegenheit genutzt, eine Dose Katzenfutter für die abendliche Fütterung bereitzustellen. Einige wenige Vierbeiner haben sogar während unserer Anwesenheit die Gunst der Stunde genutzt.

Gleichwohl hat die Zahl der freilaufenden Katzen in Ebendorf sichtlich abgenommen, da der Ortschaftsrat vor zwei Jahren zusammen mit dem Tierheim in Wolmirstedt Maßnahmen auf den Weg gebracht und ergriffen hat, um den unkontrollierten Anstieg zu senken. Otfried Müller berichtet, dass auch das Tierheim Katzen aufgenommen hat und diese betreut. Zudem wurden viele Tiere kastriert. Diese Maßnahmen zeigen schlussendlich im Ortsbild Wirkung. Um die verbleibenden Katzen kümmert sich Frau Simroth als Anwohnerin liebevoll und stellt ihnen täglich Futter zur Verfügung. 

Ich bedanke mich für dieses Engagement und auch beim Tierheim dafür, dass sie zuverlässig als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.