Neuigkeiten

17.11.2020, 11:33 Uhr
Kranzniederlegung und Schweigeminute zum Volkstrauertag

Am 15.11.2020 fand der diesjährige Volkstrauertag statt. In diesem Jahr musste aufgrund der Corona-Pandemie die Gedenkveranstaltung in einem kleineren Rahmen stattfinden. 

Foto: Herr Kriegler

Der Volkstrauertag ist ein fester Bestandteil im Kalender der Menschen und in meinem. Aufgrund von Corona konnte in diesem Jahr jedoch keine Gedenkveranstaltung wie gewohnt stattfinden. Die traditionelle Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal habe ich zusammen mit Olaf Fehse, Vorsitzender des Schützenvereins und Pfarrer Johannis Könitz durchgeführt. Anlässlich des Volkstrauertages fand ebenso eine Schweigeminute statt. Trotz der wirksamen Kontaktbeschränkungen habe ich in meiner kurzen Ansprache noch einmal die Bedeutsamkeit des Erinnerns hervorgehoben.