Neuigkeiten

23.09.2019, 14:39 Uhr
Anabel Drews startet ihr Austauschjahr
Nachdem mich Anabel Drews in der letzten Sitzungswoche vor der Sommerpause im Bundestag besucht hat, beginnt für sie nun das aufregende Jahr in Minnesota, USA. Frau Drews hat sich über das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestages und des Amerikanischen Kongresses für ein Austauschjahr beworben. In diesem Jugendaustausch-Programm konnten seit 1983 bereits fast 27.000 junge Leute gefördert werden, davon 20 Prozent junge Berufstätige.

Quelle: Manfred Behrens
Als Bundestagsabgeordneter übernehme ich während des Jahres die Patenschaft für die Stipendiaten. Ich und meine Fraktion, die CDU/CSU im Deutschen Bundestag, möchten jeden aus den Landkreisen Börde und Jerichower Land dazu ermutigen, sich zu bewerben und diese einzigartige Möglichkeit wahrzunehmen. Auch 2020 bietet das PPP, dann zum 37. Mal, neben Schülern auch jungen Berufstätigen wieder die Chance, amerikanisches Familien-, College- und Arbeitsleben aus erster Hand kennen zu lernen. Besonders angesprochen sind junge Berufstätige / Auszubildende, die zum Zeitpunkt der Ausreise (August 2020) eine anerkannte, abgeschlossene Berufsausbildung haben und nach dem 31.07.1995 geboren sind. Die Absolvierung eines Freiwilligendienstes wird begünstigend auf das Alter angerechnet.

 

Dieses Austauschprogramm liegt mir seit Jahren besonders am Herzen, da es jungen Menschen aus meiner Heimat ermöglicht ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln und gleichzeitig die Freundschaft zwischen Deutschland und den USA auf persönlichen Ebenen zu festigen. Ich wünsche Frau Drews viel Erfolg und tolle Erfahrungen, die ihren weiteren Lebensweg bereichern werden.