Neuigkeiten

06.12.2018, 13:37 Uhr
Vereine aus meinem Wahlkreis zu Besuch in Berlin
 Durch das Bundespresseamt habe ich die Möglichkeit, politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer mehrtägigen Reise nach Berlin einzuladen.  Das bietet mir die Gelegenheit, das soziale und ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger angemessen zu würdigen.

Diesmal begrüßte ich die Klietznicker Dorfspatzen, den Schützenverein „Wellenberg“ e. V. Bebertal und den Schützenverein Germania Günthersdorf e.V.


Die Kietznicker Dorfspatzen, der Schützenverein aus Günthersdorf sowie der Schützenverein aus Bebertal vor der Kuppel des Reichstagsgebäudes
 Auf dem Programm stand unter anderem der Besuch der Landesvertretung Sachsen-Anhalt, des Dokumentationszentrums NS Zwangsarbeit, des Auswärtigen Amtes, der Dauerausstellung im Deutschen Dom sowie eine Stadtrundfahrt. Zu den Höhepunkten zählten ein Mittagessen im Fernsehturm und natürlich der Besuch beim Deutschen Bundestag, inklusive Teilnahme an einer Plenarsaaldebatte im Reichstagsgebäude mit anschließendem Kuppelrundgang. Bei einem Gespräch, ebenfalls im Reichstagsgebäude, sprach ich über meinen persönlichen Werdegang, meine Arbeit als Bürgermeister von Ebendorf und meine Aufgaben als Abgeordneter im Deutschen Bundestag. Zum Abendessen und gemütlichem Beisammensein in einem Berliner Lokal gab es regen Gedankenaustausch und ich konnte mit den Menschen viele interessante Gespräche führen. Es war wieder ein besonders schöner Abend, denn dank der Klietznicker Dorfspatzen mit ihrem herausragenden Chorleiter wurden viele Lieder angestimmt. So wurde es ein sehr musikalischer und fröhlicher Abend, an dem wir uns alle noch lange erinnern werden.