Neuigkeiten

06.04.2020, 14:32 Uhr
Corona-Update: Manfred Behrens informiert

In kurzer Zeit hat die Corona-Hilfe des Bundes in der Praxis funktioniert – die Anzahl der Intensivbetten für schwere Corona-Fälle wurde bundesweit von 28.000 auf 40.000 erhöht.

Foto: CDU/CSU Bundestagsfraktion

Zu Beginn der neuen Woche ist die Zahl der Gesamtinfektionen in Deut-schland auf über 100.000 angestiegen. Zugleich ist aber überaus positiv herauszustellen, dass die Zahlen der Neuinfektionen seit nunmehr vier Tagen rückläufig sind. Ich bin der festen Überzeugung, dass es im Moment noch verfrüht wäre, Lockerungen der angeordneten Maßnahmen zu treffen. Dennoch müssen wir uns alle im Klaren darüber sein, dass es eine zeitnahe „Exit“-Strategie geben muss. Unser Nachbarland Österreich hat dies bereits für kleine Geschäfte angekündigt - ab dem 14. April sollen diese unter strengen Auflagen wieder öffnen dürfen. 

 

Das Corona-Kabinett hat am heutigen Montag zudem beschlossen, dass Rückkehrer aus dem Ausland künftig auch ohne Corona-Verdacht in eine 14-tägige Quarantäne müssen. Auch im Hinblick auf Grenzkontrollen wurden weitere Vorkehrungen betroffen. So ist es ab sofort nur noch mit „triftigem Reisegrund“ möglich nach Deutschland einzureisen. Über weitere Maßnahmen informiert die Bundeskanzlerin heute Nachmittag.