Neuigkeiten

22.09.2017, 00:00 Uhr
Wahlforum in Wanzleben
Gern nahm ich am Wahlforum des Seniorenverbandes in Wanzleben teil. Die Diskussion drehte sich um mehrere zentrale Themen, wie zum Beispiel die Sicherheit in Deutschland. Für die Verbesserung der Arbeit unserer Polizei ist die bestmögliche Ausstattung mit Personal und Ausrüstung ausschlaggebend. Außerdem wurden Informationen zu dem Abkommen von Minsk und dem Dialog mit der russischen Regierung ausgetauscht. Das Minsker Abkommen soll auf eine Befriedung des seit 2014 in der Ost-Ukraine herrschenden Krieges und eine politische Beilegung des Konflikts abzielen. Die Flüchtlingssituation in Deutschland, sowie das dazugehörige „Fachkräfte – Zuwanderungsgesetz“ waren weiteres Thema des Forums.
Bei der gemeinsamen Positionierung von Standpunkten im Wählerforum


Interessant war der Austausch mit dem Verband zu Lebensverhältnissen und Lebensqualität im gesamten Bundesgebiet, sowie die Gleichstellung von Frauen und Männern. Zudem wurde betont, dass der Wohnungsbau ausgedehnt werden soll. Die kommunalen Finanzen und die Berücksichtigung schwächerer Bundesländer diskutierten wir und hierbei insbesondere den Ausbau der ärztlichen Versorgungen und öffentlicher Einrichtungen im ländlichen Raum.

Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern des Seniorenverbandes in Wanzleben und bei den Vertretern der Partei!




Im Dialog mit den Mitgliedern des Landesverbandes der Ruhestandsbeamten, Rentner und Hinterbliebenen Sachsen-Anhalt in Wanzleben.