Neuigkeiten

08.09.2017, 00:00 Uhr
Doppeltes Jubiläum in Angern
Gleich doppelten Grund zur Freude gab es in Angern. Die Feuerwehr feierte ihr 145 – jähriges Bestehen und der Männergesangsverein sein 160 – jähriges Bestehen. Den Auftakt zur Jubiläumsfeier machte ein großer Festumzug durch den Ort an dem sich nicht nur befreundete Wehren und Chöre beteiligten, sondern auch Holger Stahlknecht, Innenminister des Landes Sachsen-Anhalt, Hans Walker, Landrat Landkreis Börde und Thomas Schmette, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Elbe-Heide. 
 
FF Angern zu Besuch auf der Kuppel des Reichstages in Berlin.
Die anschließende Festveranstaltung fand vor und in der Mehrzweckhalle in Angern statt. Im Inneren veranstaltete der Männergesangsverein mit etlichen Gastchören ein Sängerfest und außerhalb der Halle präsentierte die freiwillige Feuerwehr historische Technik zur Brandbekämpfung und demonstrierte die Personenbergung aus einem verunglückten Fahrzeug. 
 
Um meinen persönlichen Dank an die Freiwillige Feuerwehr zu übermitteln und ihre großartige Arbeit für das Wohl der Bevölkerung zu würdigen, lud ich den Jugendwart und die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr zu einem Besuch in den Deutschen Bundestag ein. Bei einer Hausführung und einem Besuch auf der Kuppel konnten die Jugendlichen ihre Fragen zum Hohen Hause loswerden.

Herzlichen Dank für eure Arbeit, bitte macht weiter so!