Neuigkeiten

02.09.2017, 00:00 Uhr
Viel Spaß beim Auslandsjahr, Anne-Sophie Heimann!
Im August verabschiedete ich die Barleberin Anne-Sophie Heimann, Schülerin der Landesschule Pforta, im Hause der Familie. Sie wird ein Schuljahr in dem US-Bundesstaat Wisconsin an einer High-School absolvieren und während dieser Zeit bei einer Gastfamilie leben. 
Ein großes Abenteuer wartet auf die junge und weltoffene Schülerin. Bisher war Anne-Sophie schon in Frankreich und Chile zum Schüleraustausch, diese Mal wird es für ein ganzes Jahr sein. Die stolzen Eltern Constance und Christian Heimann und ihr jüngerer Bruder Claudius freuen sich für sie und sind sich sicher, dass Anne-Sophie viel Spaß haben wird und eine Menge neuer Eindrücke mit zurück nach Deutschland bringen wird.
 
Mit der Familie Heimann in Barleben
Der Austausch mit Wisconsin funktioniert über ein Stipendium des parlamentarischen Patenschafts-Programms des Bundestages. Dieses Jugendaustauschprogramm wurde 1983 durch den Deutschen Bundestag und den Kongress der Vereinigten Staaten beschlossen, um einen kulturellen Austausch zwischen den USA und Deutschland zu schaffen. Neben Anne-Sophie erleben noch rund 350 weitere junge Leute eine spannende Reise im jeweils anderen Land.

Ich wünsche viel Erfolg und Freude in Amerika!