Neuigkeiten

06.09.2017, 00:00 Uhr
Steinbruchfest in Ebendorf
Zum 2. Steinbruchfest in Ebendorf wurde rund um den schönen Ebendorfer Steinbruch ausgiebig gefeiert. Das vom Kultur und Geschichtsverein e.V. organisierte Programm war abwechslungsreich für Jung und Alt. Zur Eröffnung des Festes am Abend des ersten Tages trat die Tanzgruppe des OK-Live-Ensembles auf und begeisterten die Zuschauer. Am nächsten Tag wurden die Gäste mit guten Essen und Musik der Blaskapelle Angern verwöhnt. Gute Unterhaltung boten die verschiedenen Aktivitäten, wie Bogenschießen und die Vorstellung eines Kettensägenkünstlers, der individuelle Skulpturen erstellte.
Das 2. Ebendorfer Steinbruchfest wurde vom Kultur-und Geschichtsverein e.V. Ebendorf organisiert
Auch für den Spaß der Kleinen war mit Hüpfburg und Karussell gesorgt.  
Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch der Spieler des 1. FCM, die den Gästen viele Autogrammwünsche erfüllten. Außerdem wurden der neue Holzsteg am Ufer und die Verlängerung der Treppe, die ins Wasser führt, eingeweiht. Viele der Gäste stimmten die Heimathymne an und erinnerten sich an die ersten Schwimmversuche im Steinbruch.
Ich bedanke mich an alle, die dabei waren und für den großartigen Zusammenhalt in Ebendorf.