Neuigkeiten

20.06.2017, 00:00 Uhr
Der Mühlenhof in Ebendorf – historische Einblicke zum Mühlentag
Der Kultur- und Geschichtsverein Ebendorf e. V. lud anlässlich des Mühlentages zum Tag der offenen Tür auf den Mühlenhof ein. Nach der Begrüßung aller Ebendorger und angereisten Gäste spielten die Magdeburger Liederfreunde zum Auftakt. Die Mühlensänger des Kultur- und Geschichtsvereins Ebendorf begeisterten während der Veranstaltung mit ihren Darbietungen.
Die Begrüßung der zahlreichen Gäste auf dem Mühlenhof mit dem Vorsitzenden des Kultur- und Geschichts- Vereins Ebendorf e. V. Jens Barthel
 Als Mitglied im Heimat- und Kulturverein Ebendorf freute ich mich sehr über das große Interesse unserer Bürgerinnen und Bürger an dem historischen Geschehen auf dem Mühlenhof. Neben der ehemaligen Motormühle, dem letzten verbliebenen Mahlgerät in der Gemeinde, konnten alte Mühlsteine und Zahnräder der „Becker-Mühle“ besichtigt werden. Beckers Sohn stellte alte Unterlagen wie Familienfotos, den Meisterbrief und Informationen zur Arbeit von Otto Becker zur Verfügung. Eine neue Schautafel dokumentiert eindrucksvoll das Leben des letzten Müllermeisters in Ebendorf.
Für das leibliche Wohl sorgten die Damen und Herren des Vereins mit Gegrilltem und ihrer beliebten Mühlensuppe, die sehr zu empfehlen ist.

Alte Handwerkkunst ist in der Mühle zur Schau gestellt.


 

Nächste Termine

Weitere Termine