Neuigkeiten

09.06.2017, 00:00 Uhr
Barlebens Posaunenchor feiert 70. Jubiläum
 Zum 70. Geburtstag des Barleber Posaunenchors begrüßte Pfarrer Johannes Könitz gemeinsam mit den Bläsern die zahlreichen Gäste in der Barleber Kirche „St. Peter und Paul“.
Der Landesposaunenwart Frank Plewka leistete bewundernswerte Arbeit als Leiter des fast 40 Mann starken Chors. Die musikalische Darbietung des Chors erstreckte sich von festlicher Bläsermusik aus der Vergangenheit über Zeitgenössisches bis hin zu eigenen Kompositionen. Den Höhepunkt bildete der barocke Händelsatz „Singt unserem Gott“, bei dem der Chor vor allem mit hohen Trompeten und Kesselpauken begeisterte. Der Chor gehört seit seiner Gründung 1947 zur Kirchengemeinde Barleben und hat seitdem sein Repertoire stetig erneuert und erweitert.
Meinen herzlichen Glückwunsch zum langjährigen Bestehen und ich freue mich auf viele weitere musikalische Darbietungen.
 
Der Barleber Posaunenchor spielt zum Jubiläum vor zahlreichen Gästen.