Neuigkeiten

10.03.2017, 00:00 Uhr
Besuchergruppe aus der Börde im Bundestag empfangen
Im Februar begrüßte ich eine Besuchergruppe aus dem Landkreis Börde im Deutschen Bundestag. Mitglieder aus dem Anglerverein Ebendorf sowie dem Kultur-und Geschichtsverein Ebendorf und dem Schützenverein Neuenhofe waren angereist, um den Bundestag sowie die Stadt Berlin kennenzulernen. Bevor ich in einer Gesprächsrunde meine Arbeit im Bundestag vorstellte, konnten die Gäste eine Fragestunde der Bundesregierung im Plenum erleben. 
 
Auf der Kuppel des Reichstages mit einer Besuchergruppe aus der Börde.
Die Debatte setzte sich unter anderem mit Fragen aus dem Bereich Verkehr und digitale Infrastruktur auseinander, die vom Parlamentarischen Staatssekretär aus dem Ministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur beantwortet wurden. Eine Führung durch das Haus und ein Besuch auf der Kuppel des Reichstages mit einem gemeinsamen Foto rundeten den Besuch im Hohen Hause ab. Die über das Bundespresseamt organisierte 2-tägige Fahrt brachte die Besucher aus der Börde auch zum Ministerium des Innern, zum Abgeordnetenhaus und zur Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, der ehemaligen Zentralen Untersuchungshaftanstalt der Staatssicherheit der DDR. Bei einer Stadtrundfahrt konnten die Gäste außerdem die politischen Sehenswürdigkeiten Berlins anschauen.  
 

Nächste Termine

Weitere Termine